Aktueller Anlass


Kirttag Frankenburg/Gewerbeausstellung


Selbstverständlich ist die Hausruckschmiede auch im alljährlichen Martinikirtag in Frankenburg vertreten. Im Gewerbezelt, welches vom WIFF Frankenburg organisiert wird, können Informationen zu unseren Produkten

eingeholt werden.

 

Heuer findet dieser am Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. November statt!

 

Handwerksvorführung in stillgelegter Schmiede


Die beiden Kunstschmiede Franz Josef Zweimüller (l.) und Herbert Streicher zeigten den Besuchern ihr Handwerk.
Die beiden Kunstschmiede Franz Josef Zweimüller (l.) und Herbert Streicher zeigten den Besuchern ihr Handwerk.

FRANKENBURG. Da immer mehr alte Berufe und Handwerke verschwinden, lud der Frankenburger Heimatverein in die verlassene Schmiede beim Schmied z’Lessigen ein. 
Dort zeigten die Kunstschmiede Herbert Streicher, Franz Josef Zweimüller und Jakob Schlegl ihr Handwerk. Unter den Augen der vielen jungen und älteren Zuschauer formten sie das glühende Eisen, bis am Ende ein kunstvolles Gitter entstand. Der Heimatverein Frankenburg hatte in seiner Reihe „Altes Gewerbe – alte Berufe“ die Inbetriebnahme der alten Schmiede organisiert. Obmann Erwin Hofbauer will mit dieser Schmiedevorführung nicht nur an altes Handwerk erinnern. 
Die Inbetriebnahme der vor mehr als 30 Jahren verlassenen Schmiede dient vor allem dem Sammeln von Informationen und Zeitdokumenten als Vorbereitung für die nächsten lokalhistorischen Bücher des Heimatvereins, die in der "Edition Heimatgeschichte" erscheinen.

Rieder Messe/Gewerbeausstellung


Stand der Firma Hausruckschmiede Streicher & Steinmetzmeister Wieneroither
Stand der Firma Hausruckschmiede Streicher & Steinmetzmeister Wieneroither

Wie bereits in den vorigen Jahren wird unser Unternehmen auch bei der kommenden Rieder Messe 2015 zwischen 9. und 15. September wieder einen Stand in der Gewerbezone haben.  Dort stehen wir Ihnen mit fachkompetentem Wissen zu Verfügung. Nebenbei können Muster und Produkte aus der hauseigenen Schmiede betrachtet und Kontakte geknüpft werden.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!